Please select your language

Bitte wählen Sie Ihre Sprache

Svp selecteer uw taal

Choisissez votre langue s'il vous plaît

Por favor selecciona tu idioma

Per favore seleziona la tua lingua

Lütfen dilinizi seçiniz

Per ora c'è un opuscolo informativo disponibile in lingua italiana, non ancora il sito completo. Fare clic sulla bandiera italiana per aprire la brochure in formato PDF e / o scegliere qualsiasi altra bandiera per visualizzare il sito Web completo in un'altra lingua.

Şu anda web sitesi için Türkçe dil desteği mevcut değildir, Türkçe dilinde bir bilgilendirme broşürü mevcuttur. Broşürü PDF formatında açmak için lütfen Türk bayrağını tıklayın ve / veya web sitesinin tamamını başka bir dilde görüntülemek için başka bir bayrak seçin.

page

Chaga-Info

Chaga

Inonotus Obliquus

ist weder eine Pflanze noch ein Tier, sondern ein Pilz, der auf Weißfäule von Birken wächst.

 

Überraschenderweise sind mehr als 30% der DNA Struktur des Chaga nicht pflanzlich, sondern stimmen mit der menschlichen DNA überein. Birken brauchen 15-20 Jahre bis sie ausgewachsen sind.

 

Während dieser Zeit absorbiert und konzentriert der Chaga viele wertvolle Enzyme, Nährstoffe und heilende Verbindungen, die für den menschlichen Körper bioverfügbar sind.

Chaga

Chaga wächst vor allem in Russland, kommt aber auch in Teilen von Japan, Korea, Alaska, Kanada und im Norden von Skandinavien vor. Obwohl Chaga auf den typischen, weißen Birken wächst, findet sich die stärkste und wirksamste Variante auf der Schwarzbirke, in Sibirien, dem ausschließlichen Erntegebiet von Bearmedicine Chaga.

Heutzutage liest man viel über Superfood. Wir können allerdings nicht über Superfood reden, ohne zu allererst Chaga anzuführen. Der Pilz wird auch als ‚König der Heilkräuter’ bezeichnet. Betrachtet man die unglaublich hohen Werte der enthaltenen Antioxidantien, versteht man warum.

Wildgeerntete Chaga Pilze haben nicht nur die höchsten Antioxidantien des Pilzreiches, sondern jedes bekannten Nahrungsmittels. Wenn man ein Bild dieses Polyporenpilzes betrachtet, sieht es wie ein riesiger Leberfleck aus … einer mit Melanom.

In der Signaturenlehre sagt man, dass Nahrungsmittel, die äußere Ähnlichkeiten mit einem Körperteil aufweisen, eine Heilwirkung auf diesen Bereich des Körpers haben. Walnüsse,  zum Beispiel, weisen erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Gehirn auf. In Walnüssen befinden sich sehr hohe Omega-3 Werte, die für Hirnfunktion und Gesundheit des Gehirns wichtig sind.

 

Etwa 25 Prozent der Pigmente im Chaga bestehen aus Melanin (eine sehr hohe Menge).

Melanin ist wichtig für die Gesundheit der Haut und Haare, mit schützenden Eigenschaften und der Fähigkeit, freie Radikale abzufangen, sowie Schlaf zu fördern. Obwohl Chaga für viele von uns neu ist, wurde er schon vor mehr als 4,600 Jahren als Heilmittel dokumentiert. Chaga wurde und wird in der Volksheilkunde für zahlreiche Dinge angewendet, dazu gehören:

Magenschmerzen • Magengeschwüre • Asthma • Bronchitis • Lebererkrankungen • Neurodermitis und Schuppenflechte • Krebs • chronisches Erschöpfungssyndrom • Grippe • Tuberkulose • Bluthochdruck •Virusinfektionen • Herz-Kreislauf Erkrankungen • Diabetes • Fibromyalgie • Rheuma • Schlaganfall • Alzheimer • u.v.m. *)

Aktuelle Studien zeigen, dass Chaga antitumor- und antivirale Eigenschaften aufweist, sowie starke Wirkung gegen Grippe und zahlreiche Formen von Krebszellen und nun auch eingehend erforscht wird für die Behandlung von HIV. Chaga ist von der Welthandelsorganisation (WTO) sogar als Heilpilz unter WTO Codes klassifiziert worden, während er in der EU und den USA, als NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL zugelassen ist.

Beispiele der Zahlreichen Vorteile *):

  • Als Adaptogen unterstützt Chaga die Homöostase und unterstützt alle Autoimmunerkrankungen durch die Regulierung des Immunsystems
  • Reiche Quelle von SOD Enzyms (Superoxid-Dismutase).
  • Dieses Super-Antioxidant beugt DNA Zellschäden
 vor.
  • Niedrige Gewebewerte von SOD korrelieren mit einem Rückgang der allgemeinen Gesundheit und einer kürzeren Lebensdauer.
  • Verfügt über viele B-Vitamine, sowie Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe), Enzyme, Mineralien und Phenole.
  • Enthält die höchste bekannte Konzentration von Antioxidantien von allen Nahrungsmitteln
  • Gleicht die Blutzuckerwerte aus
  • Enthält eine hohe Menge an Melanin, einem wichtigen Anti-aging Wirkstoff für gesunde Haut, trägt zur Balance des körperlichen Biorhythmus bei und regt die Funktion der Zirbeldrüse an
  • Reich an Zink - wichtig für Wachstum, Differenzierung und Überleben der Zellen
  • Fördert außerdem das allgemeine Wohlbefinden
  • Steigert körperlich Ausdauer und Konditon
  • Reich an Anti-aging Wirkstoffen
  • Anti-fungal & anti-candida
  • Anti-bakteriell & anti-viral
  • Entzündungshemmend
  • Unterstützt die Gesundheit der Gelenke durch Glukosamin und Chondroitin

Sibirischer Chaga Pilz wächst nur in sehr begrenzten Gebieten. Auf der Karte zeigt die grüne Farbe, wo Chaga Pilze, im Allgemeinen zu finden ist (sehr selten werden Funde aus verschiedenen europäischen Ländern gemeldet, wie im Süden von Schweden, Niederlande, Baltische Länder…).

Die gelbe Farbe zeigt, wo mein echter Sibirischer Schwarzer Birken Chaga Pilz wächst. Wir sammeln meinen Chaga im russischen Ostsibirischen Taiga-Wald, dem nördlichen Teil, Richtung Altai-Gebirge und Chakassien, die Region nördlich des Baikalsees und der Kamtschatka-Halbinsel. Dies sind Gebiete mit Wintertemperaturen bis zu -50 ° Celsius.

Die riesigen Regionen sind sehr dünn besiedelt und es gibt keine Industrien in der Umgebung. Ohne Industrieverschmutzung und die rauen klimatischen Bedingungen bleibt mein Chaga ökologisch sauber und frei von jeglicher Kontamination.

Die Mumijo-Sammelstellen im Altai-Gebirge sind rot markiert.

map

Bear's Multi-Super-Extrakt

8kg Pilz auf 1kg M-S-E

Um ein hochkonzentriertes Pulverextrakt zu erzielen, wurde mein Multi-Super-Extrakt einem technologischen Prozess unterzogen, der mehrfache Gefriertrocknungsextraktion genannt wird. Warum müssen wir diesen Prozess auf den Chaga anwenden? Weil wir den maximalen Nutzen aus dem Pilz erhalten wollen und ihn als biologisch aktive Nahrungsergänzung verwenden.

Bear's Multi-Super-Extrakt

Der Extraktionsprozess erlaubt es, die gesundheitsfördernden Verbindungen zu aktivieren, die im rohen Chaga in einem passiven Zustand “gespeichert” werden. Im Gegensatz zu rohem Chaga sind in meinem Chaga M-S-E diese biologischen Substanzen aktiviert und dadurch für unseren Körper verdaulich. Roher Chaga (gemahlenes Pilzpulver) kann von Menschen nicht verdaut werden und die gesundheitsfördernden Verbindungen würden unseren Körper spurlos verlassen.
Die “Aktivierung”, die wir auf meinen Chaga anwenden, geschieht durch den Prozess der multiplen Gefriertrocknungsextraktion. Der Extraktionsprozess ermöglicht es, nutzlose Substanzen zu entfernen und maximiert die Konzentration gesundheitsfördernder biologischer Verbindungen.
Um 1 kg meines Chaga Multi-Super-Extrakts zu erhalten, verwenden wir ca. 8 kg Rohpilz.

Siehe meine produkte…

Wissenschaftliche Publikationen

20x mehr aktive SOD

Chaga Bietet, Was Andere Kräuter Und Gemüse Nicht Können

Wenn Sie eine gute Paleo, vegetarische, vegane oder mediterrane Ernährung einhalten, dann decken Sie höchstwahrscheinlich zu 95% den Bedarf Ihres Körpers an Vitaminen und Mineralien, die auch im Chaga enthalten sind.
Was diese Heilpflanze einzigartig macht, ist seine extrem hohe Konzentration des SOD. Chaga bietet 20 Mal mehr aktive SOD, als der nächst stärkste Heilpilz (Agaricus).
Studien besagen auch, dass Chaga 3 Mal mehr (Bears M-S-E 3,6-mal!!!) mehr antioxidative Kraft besitzt, als die nächststärkste Nahrung (Wolfsbeere). [2] Laut dieser Studie ist Chaga die beste Quelle von Antioxidanten der Welt. Zusätzlich liefert Chaga 19 der 20 Aminosäuren, die der Mensch benötigt, und ist somit eine wertvolle Nahrungsergänzung für Vegetarier/Veganer.

Antioxidantien und SOD sind wichtig für Gesundheit und Langlebigkeit

Freie Radikale sind schädliche Moleküle, die ungepaarte Elektronen enthalten – das ist ungewöhnlich, weil Elektronen meist paarweise vorkommen. Daher sind sie hochreaktiv und können sogar Elektronen von anderen Molekülen abfangen und mehr freie Radikale bilden.

Wenn dies im Körper im Übermaß auftritt, führt es zu Schäden der DNA, der Proteine, Enzyme und Zellmembranen. Diese Auswirkungen können zu zahlreichen biologischen Problemen führen, einschließlich der Krebs Tumorinitiierung. [3]
Das wird Oxidation genannt, aus diesem Grund verrotten Lebensmittel, altern Tiere und rosten Metalle. Antioxidantien sind Moleküle mit zusätzlichen Elektronen, die sie an freie Radikale abgeben können.

Dieses neutralisiert das freie Radikal und macht es inaktiv, bevor es Schaden verursachen kann. Das Enzym SOD Superoxid-Dismutase ist wohl das wichtigste Antioxidans des Körpers, da es für die Entschärfung der gefährlichsten freien Radikale verantwortlich ist: der hochreaktiven Superoxidradikale.
Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihren Körper mit einer hohen Konzentration an Antioxidantien zu versorgen, um Ihre Zellen intakt und gesund zu halten. Chaga hat sich als hervorragende Methode erwiesen, dies zu tun.

Zusätzliche Chaga-Vorteile: es ist erwiesen, dass er krebsartige Leber-, Lungen- und Dickdarmzellen beim Menschen zerstört
In einer Studie, die im World Journal of Gastroenterology veröffentlicht wurde, entdeckten Forscher, dass Chaga Extrakt krebsartige Leberzellen dazu bringt, sich nicht weiter zu teilen. Bei höherer Dosis des Chaga-Extraktes wurden fast 60% der HepG2-Krebszellen zerstört. [4] Chaga bewirkt das, indem er Enzyme aktiviert, die Teile der Krebszelle zerschneiden, was zum Zellselbstmord führt. In einer anderen Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass Chaga auch krebsartige Lungen- und Dickdarmzellen vernichten kann. [5] Beide Studien kamen zu dem Schluss, dass Chaga-Extrakt zwar tödlich für Krebszellen war, aber für normale Zellen völlig unbedenklich.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Jahr 2014 in den “University Health News” veröffentlicht und nun aktualisiert

[1] Biofactors. 2007;31(3-4):191-200.
[2] Haytowitz, D.B., Bhagwat, S.A., Prior, R.L., Wu, X., Gebhart, S.E., Holden, J.M. 2007. “Oxygen Radical Absorbance Capacity (ORAC) of Selected Food.” Dept. of Health Sciences. Boston, MA. U.S. Dept of Agriculture, National Institute of Health Project. 2003.
[3] H. Sharma, M.D., and C. Clark, M.D. From Contemporary Ayurveda. (Edinburgh: Churchill Livingstone, 1998).
[4] World J Gastroenterol. 2008;14(4):511-517.
[5] Int J Med Mushrooms. 2011;13(2):131-43.
[6] The Mycophile: Journal of the North American Mycological Association, 2006;47(1).

Bear Chaga: ORAC Werte von 153.200!

Antioxidantien entfernen freie Radikale und unterstützen gesunde Zellen. Somit ist klar, dass Antioxidantien für unsere Gesundheit entscheidend sind.
Wissenschaftler entwickelten eine ORAC-Skala, der Standard, von der USDA empfohlen, um antioxidative Kapazität zu messen.
ORAC bedeutet Oxygen Radical Absorption Capacity oder die Macht, mit der eine bestimmte Substanz freie Radikale vernichtet. Je höher der ORAC-Wert, desto mehr freie Radikale kann diese bestimmte Substanz zerstören.

Unbeschädigte Chaga Pilz DANN

Moderne Technologie und fortschrittliche Ausrüstung haben es uns ermöglicht, ein biologisches Multi-Super-Extrakt zu erhalten, ohne das CHAGA DNA-Molekül zu beschädigen. Der durchschnittliche Gehalt an Wirkstoffen kann, aufgrund des natürlichen Charakters des Rohmaterials, von Charge zu Charge um etwa 3% schwanken:

Chromogener Komplex: 60%
– Polysacharrideinhalt: 35%
– Betaglukane: >33%

Wie unterscheidet man sprühgetrockneten Chaga-Extrakt von gefriergetrocknet?

Thermal getrocknetes Chaga-Extrakt hat eine hellbraune Farbe, die Struktur ist wie staubig und nicht sofort in Wasser löslich. Im Grunde genommen hat ein solcher hellbrauner Extrakt eine unbedeutende Menge an chromogenem Komplex Gehalt, da er einem thermischen Trocknungsprozess unterzogen wird.

Dahin gegen ist mein sublimierter Multi-Super-Extrakt ein feines, dunkelbraunes oder schwarzes Pulver mit festen, glitzernden schwarzen Partikeln und nicht staubig. Es hat einen angenehmen Geschmack (ähnelt Pulverkaffee) und ist geruchlos.

Es ist sofort in Wasser löslich und eignet sich bestens für die Zubereitung von Mixgetränken, sowie angenehm im Geschmack. Mein unverfälschtes Chaga Multi-Super-Extrakt enthält keine Zusätze, ist frei von Gentechnik und besteht zu 100% aus wildwachsendem Sibirischen Chaga. Mein M-S-E enthält bis zu 60% des chromogenen Komplexes!

Wild geerntetes Chaga gegen biologisches Chaga

 

Die Qualität eines Chaga-Extraktes wird ausschließlich durch die Menge des darin enthaltenen chromogenen Komplexes (Huminsäuren, Melanin) bestimmt.

 

Dieser chromogene Komplex sorgt für die große Menge an Antioxidantien, für die Chaga berühmt ist. Alle anderen Substanzen des Pilzes, wie Betaglukane, Polyphenole, Flavonoide, Polysacharide, Spurenbestandteile, werden als zweitrangig angesehen.

 

Der Grund dafür ist, dass all diese Elemente sich auch in anderen Pilzen und Ernteprodukten befinden können, aber der chromogene Komplex ist einzigartig und kann nur im wild gewachsenem Chaga Pilz gefunden werden.

Aus diesem Grund besitzt kultivierter Chaga (gekennzeichnet als “biologischer Chaga“, hauptsächlich aus China) keinen chromogenen Komplex (Melanine)!
Hersteller, die Kulturpilze verwenden, erwähnen diese wichtige Eigenschaft in ihren Testergebnissen nicht (Analysezertifikat), weil künstlich gezüchteter Chaga (“biologischer Chaga”) keine chromogenen Komplexe enthält.

☢︎ GARANTIERT FREI VON STRAHLUNG & METALLEN, JEDE ERNTE GEPRÜFT!

Chaga Literatur

zusätzliche Bücher…

Wenn Sie tiefer in die Welt von Chaga eintauchen möchten und unterschiedliche Perspektiven von verschiedenen Autoren kennenlernen wollen, empfehle ich Ihnen ein paar interessante Bücher bei Amazon, z.B. von David Avocado Wolfe oder Klaus Glebe.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Autoren sich hauptsächlich auf Chaga-Pulver oder einfachen Chaga-Extrakt beziehen, was im Gegensatz zu meinen M-S-E eine viel geringere Qualität darstellt, jedoch ist es sehr interessant, ein tiefergehendes Wissen über den Pilz selbst und dessen Potenzial zu erlangen.

Chaga Literatur

*) Dies ist ein informativer Auszug der Veröffentlichungen der US Autorin Bess O’Conner und stellt lediglich die kulturhistorische Verwendung von Chaga Pilz dar. In diesem und im Zusammenhang mit aktueller pharmazeutischer Gesetzgebung weisen wir darauf hin, daß wir damit nicht behaupten, unser Nahrungsergänzungsmittel würde in Zusammenhang stehen, die angegebenen Krankheiten zu verbessern oder zu heilen! Fragen Sie ggfs. einen Arzt oder Heilpraktiker ob das Produkt für Sie geeignet ist. Lesen Sie dazu auch unseren Haftungsausschluß (Link unten rechts).
NEWSLETTER ANMELDUNG
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Jetzt bestellen

We use cookies to give you the best online experience. By agreeing you accept the use of cookies in accordance with our cookie policy.

Privacy Settings

When you visit any web site, it may store or retrieve information on your browser, mostly in the form of cookies. Control your personal Cookie Services here.

These cookies are necessary for the website to function and cannot be switched off in our systems.

In order to use this website we use the following technically required cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec newsletter-shown
  • newsletter-closed

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren